Freitag, November 17, 2006

Ein belgischer Virus

Der Shopblogger iss Schuld, seit ich das erste Video bei ihm gesehen hab hats mich infiziert. Die Sache war mir von diversen Discobesuchen zwar schon bekannt, aber das es einen Namen hat und sich quasi seuchenartig verbreitet war mir neu :)

Soweit ich das recherchieren konnte nahm alles seinen Anfang als den Belgiern Hardstyle zu schnell wurde.
Logische Schlussfolgerung: Bremse anziehen.
Ergebnis: Jumpstyle.
Symptome: Taktgesteuertes schleudern der Beine
Auswüchse: Demonstration der Symptome an allen möglichen und unmöglichen Orten:
Jumpstyle @ Aldi:



Für die Ladys, Jumpstyle @ Schuhgeschäft:


Für die Boys, Girl-Jumpstyle @ Pool:


Mixed Jumpstyle (bei wem siehts besser aus?):


Jumpstyle @ Airport:


Jumpstyle @ Schuldach:


usw. usw.
Völlig abgefahren. Gefällt mir. Könnt ich nie. Muss mehr Clips suchen...
Suchbegriffe für den Cliplieferanten deiner Wahl: Jumpstyle Jumpen Terten Hakken

Kommentare:

Emily hat gesagt…

Was genau findest du denn daran jetzt gut? :)
Naja, du magst ja auch irgendwie die Musik, aber ich find sowohl "Tanz"stil, als auch Musik mehr als affig!
Fürs Fitnessstudio super aber in der Disse? Lächerlich!
Naja, ok bei 16-jährigen gehts ja noch, aber alles was älter ist, blamiert sich (in meinen Augen).
Das ein gewissen "Können" dahinter steckt, bezweifel ich nicht, aber dann doch bitte lieber beim Sport :)
Etwas positives: Ich finds immer ganz lustig, wenn Leute an "verrückten" Orten auf einmal zu tanzen anfangen, aber die Musik ist sooo gruselig!

Zeth hat gesagt…

Eben das isses ja was ich cool find. Skurile Situationen in denem einfach ein paar Bekloppte daherkommen und tanzen. Koennt mich stundenlang beömmeln über die beiden im Aldi :D

Emily hat gesagt…

Achso, es hörte sich so an, als würdest du dich lediglich audf den Tanzstil beziehen.
Da hab ich dich wohl falsch verstanden:)