Mittwoch, Januar 16, 2008

Leben ohne Heise

*fingernagelknabber*
Seit gestern ist der Internetzugang meines heldenhaften Arbeitgebers gestört. Waren gestern sowieso nur stundenlange Besprechungen angesagt so trifft einen heute das Problem mit gnadenloser Wucht.
ICH KANN KEINE HEISE-NEWS LESEN!
Ja verdammt, wie soll man denn den Tag beginnen wenn nicht mit den letzten Neuigkeiten aus dem HD-Blueray-Krieg oder der aktuellen Sicherheitslage beim Internet-Explorer.
Seltsamerweise ist der einzige Teil vom Internet der noch erreichbar ist alles was von google kommt (also auch diese nette Blog hier).
Das legt den Verdacht nahe das wir selber Google sind, oder zumindest alle deren Anwendungen hosten :D
Jetzt weiß ich wenigstens wofür die ganzen Kellerräume da sind...

Immerhin hat es mich dazu gebracht auch mal den "Nächstes Blog"-Button oben in der blogspot-Leiste zu probieren. So lernt man mal willenlos andere Blogs kennen.

Vielleicht finde ich ja eines das Heise-Newsmeldungen bloggt...

Kommentare:

TAG hat gesagt…

Viele Grüße von Deiner Arbeitskollegin um die Ecke!
Wir haben ja sonst nichts zu tun *G*

Zeth hat gesagt…

Hey, und Google-Groups funktioniert auch noch. Endlich mal wieder Newsgroups lesen, oecher.talk und so. Hach, die gute alte Zeit *seufz*