Mittwoch, November 22, 2006

Buffy-Empfehlungen für Anke Gröner

Man soll es kaum glauben, aber Anke Gröner hat noch nie Buffy gesehen. Ich bin tief erschüttert. Wer ist Anke Gröner fragt ihr? Keine Ahnung. Aber nach ihrem Outing hat sich gleich die ganze Bloggerwelt ihrer angenommen, als da bisher wären das Pottblog, Trivial Delight, Prospero und Curious Creatures. "USA erklärt" erläutert sogar extra noch schnell die Hintergründe der Folge "Beer Bad".
Na, da kann ich natürlich nicht fehlen und gebe auch noch schnell ein paar meiner Lieblingsfolgen als Tip raus. Da ich allerdings zu faul bin die korrekten Namen rauszusuchen nur als Kurzbeschreibungen (ohne bestimmte Reihenfolge) :D

  • Die Halloweenfolge in der alle zu den Gestalten werden als die sie sich verkleidet haben.
  • Die Folge in der Buffy und Faith die Körper tauschen
  • Die Musicalfolge
  • Die Folge in der Buffys Mutter stirbt
  • Die sagenumwobene "Beer Bad"-Folge (ich fand sie gut :) )
  • Die Folge in der alle die Stimme verlieren
  • Die Folge in der Spike trotz Folter nicht die wahre Natur des Schlüssels verrät
  • Die letzte Folge der fünften Staffel
  • Die letzte Folge der ersten Staffel
usw...
Also, Anke. Die DVD-Boxen bestellt, ne Woche krank gemeldet und ins dunkle Zimmer eingeschlossen, wir erwarten Bericht, Bericht :D

Kommentare:

my am hat gesagt…

ich bin ziemlich spät dran hier, hab euch buffyfanblogger aber gerade erst gefunden und möchte hinzufügen:
die folge in der anya als bunny verkleidet zu halloween auftaucht, giles sich verwandelt, und die folgen mit dem buffybot fand ich auch super, und als buffy und spike, die von willow verhext heiraten wollen - hab ich tränen gelacht

Zeth hat gesagt…

Unterschreib ich alles. Das ist das allerdings das große Problem bei Best-Of-Buffy-Listen, an je mehr Folgen man sich erinnern, umso länger wird die Liste :D